"Von 16 zu 17"

Aktuelle Ausstellung.

„Von 16 zu 17“ / „NEUe_MECKLENBURGER“

Ausstellung vom 26.11.2016 bis 7.1.2017

Eröffnung
Sa, 26.11.2016, 17 Uhr
Musik: Luisa Böse, Keyboard

Über die Ausstellung
Der Kunstverein Roter Pavillon zeigt zum Übergang des Ausstellungsjahres 2016 zu 2017 eine Ausstellung von sechs Künstlern unterschiedlicher Richtungen aus Mecklenburg, die entweder hier in der Region ihre familiären Wurzeln haben oder aus anderen und ganz unterschiedlichen Beweggründen nach Mecklenburg gezogen sind, um hier zu leben und zu arbeiten.
Aram Galstyan wird mit Malerei vertreten sein, Mieko Suzuki-Wanner mit Schmuckobjekten, Dietmar Kampf mit Fotografik, Gudrun Poetzsch mit Grafik/Malerei, Udo Richter und Anne Sewcz zeigen eine kleine Auswahl plastischer und skulpturaler Arbeiten.
Seit 1993 gab es im Kunstverein diese Ausstellungsfolge zum Jahreswechsel, die mit dem neuen Jahr 2017 ihren formalen Abschluss finden wird. Ein Generationswechsel im Kunstvereinsvorstand wird sich naturgemäß auch im Programm der Galerie widerspiegeln.
Der Kunstverein hofft mit seinem neuen Ausstellungskonzept, in den kommenden Jahren das Interesse verstärkt zu wecken und zu erhalten von offenen und gern wohlwollend-kritischen Besuchern.

Öffnungszeiten
Mi bis Sa 14.00 – 17.00 Uhr